„Wissen wachsen lassen“

Der Frühling steht vieler Orts bereits in den Startlöchern ebenso die frisch ausgelernten Bankkauffrauen und Bankkaufmänner. Neue Herausforderungen und Aufgaben warten jetzt!

Genauso wie im Frühling aus einem Keimling eine Pflanze erwächst, wollen wir mit euch das „Wissen wachsen lassen“. Dabei muss dieses „Wachsen“ als Prozess des lebenslangen Lernens verstanden werden. Das BankColleg möchte euch dabei den „Nährboden“ bereiten, damit euer „Saatgut“ durch das eigene Zutun erste „Früchte“ tragen und abwerfen kann.

Der durch das BankColleg bereitgestellte „Nährboden“ ermöglicht euch, die verschiedenen „Wachstumsstufen“ - je nach Bedarf und Motivation - zu erreichen. Die „Wachstumsstufen“ sollten zu eurer privaten und beruflichen Situation und Zielsetzung passen.

Ein zu schnelles „Wachstum“ kann, wie bei der Pflanze, die Stabilität und somit die angestrebten „Früchte“ gefährden. Um dies zu verhindern, nehmt Kontakt zu den jeweiligen „Wachstumsberatern“ des BankColleg auf.

Wir begleiten gerne eure „Wachstumsphase“ während der drei BankColleg-Stufen!

Veröffentlicht am: 06.02.2020

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter: