Who´s afraid of economics? - Wer hat Angst vor Volkswirtschaftslehre?

Hallo liebe BankCollegler,

in meinen nächsten Blogs richte ich mich an alle, die sich mit dem Fach VWL schwer tun und gerne die Zusammenhänge des täglichen Wirtschaftslebens verstehen wollen.

Mein erster Tipp:  Beschäftigt euch mit Finanzmärkten!!   Warum solltet ihr das tun? 

Damit erfährt ihr gelebte Volkswirtschaft. Wie finanzieren sich die Unternehmen am Finanzmarkt über verschiedene Assetklassen? Wie funktioniert Zinspolitik? Welche Bedeutung hat der Währungsmarkt und die Geldpolitik? Welche Rollen spielen Konjunkturzyklen?  Finanzmärkte funktionieren jedes Jahr von neuem nach festen Regeln und immer wiederkehrenden Handlungen der Akteure.

Und das beste ist: man lernt spielerisch den Inhalt einer Vielzahl von BankColleg-Lerneinheiten aus VWL, BWL und PKG, wenn einen der Virus der Börsenwelt einmal erfasst hat.

Beim nächsten Blog erfährt ihr, wie ihr euch dieses Wissen hautnah erschließen könnt -  Bis dahin - bleibt gesund!

Bild Quelle: Gerd Altmann auf pixabay

Veröffentlicht am: 29.05.2020

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter: