Welcher Lerntyp bist du und wie unterstützt das BankColleg deinen Lerntyp?

Schon in der Schul-  und Ausbildungszeit hast du sicherlich festgestellt, dass es unterschiedliche Typen von Lernern in deinem Umfeld gibt. Diese Erfahrung wirst du auch im Rahmen des BankCollegs erleben. Wir wollen durch unser vielfältiges Angebot an Lernmedien und -methoden möglichst alle Lerntypen ansprechen und zu einem erfolgreichen Abschluss befähigen. Hierfür ist es natürlich im ersten Schritt wichtig, dass du dir einen Moment Zeit nimmst und einmal selber für dich reflektierst welcher Lerntyp du bist.

Wir geben dir im Folgenden einige Anhaltspunkte, um deine eigene Reflektion zu unterstützen. Ebenso gibt es zu jedem Lerntyp einen Hinweis zu den entsprechenden Lern-Angeboten des BankCollegs.

Visueller Lerntyp:

  • Neben dem Lesen von Texten lernst du besonders gut mit Hilfe von Schaubildern, Grafiken und Ähnlichem.
  • Bildhafte Sprache unterstützt dein Verständnis für komplexe Zusammenhänge.
  • Deine Notizen beinhalten oft Skizzen, Symbole, Listen und Tabellen. 
 

Unterstützende  Lernmethoden/-medien im BankColleg:

  • Studienwerk (inkl. Grafiken und Schaubilder)
  • Lernvideos und Webinare 

 

 

Auditiver Lerntyp:

  • Du kannst über einen längeren Zeitraum gut zuhören und dabei aufmerksam bleiben.
  • Mündliche Erklärungen von komplexen Zusammenhängen (z. B. Grafiken oder Diagramme) erleichtern das Verständnis.
  • Dein Fokus liegt auf dem gesprochenen Wort, weshalb deine Aufzeichnungen eher gering ausfallen.

 

Unterstützende  Lernmethoden/-medien im BankColleg:

  • Vorlesungen (Präsenzveranstaltungen)
  • Lernvideos und Webinare

 

Haptischer Lerntyp:

  • Zum besseren Verstehen muss „Neues“ selber ausprobiert bzw. angewandt werden.
  • Übungen bzw. Fallbeispiele helfen dir, Informationen und deren Zusammenhänge besser abrufen zu können.
  • Deine Hände wollen ständig Beschäftigung und überbrücken die Zeit des „Zuhörens“ mit kleinen Spielereien, wie z.  B. Zeichnungen anfertigen oder mit Gegenständen (z. B. Smartphone) spielen.

 

Unterstützende  Lernmethoden/-medien im BankColleg:

  • Übungsaufgaben und Fallstudien in den Präsenzveranstaltungen
  • Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die Webinare
  • Zusätzliche Selbstlernaufgaben im Studienwerk
  • E-Testing

 

 

Kommunikativer Lerntyp:

  • Du suchst den Austausch, um das Gelernte später besser abrufen zu können.
  • Die sprachliche Auseinandersetzung mit dem Lernstoff ist für dich von großer Bedeutung.
  • Du berichtest gerne über das Gelernte, z. B. in Form von Vorträgen oder Referaten. 
 

Unterstützende  Lernmethoden/-medien im BankColleg:

  • Vorlesungen (Präsenzveranstaltungen) und Webinare - Diskussion und Austausch
  • Lerngruppen

 

 

Du wirst sicherlich festgestellt haben, dass du dich nicht nur bei einem Lerntyp wiedergefunden hast. Dies ist auch eher eine idealtypische Annahme. In der Praxis herrscht ebenso der Mischtyp des Lernens vor. Je nach Ausprägung deines Lerntypus solltest du die passenden Lernangebote des BankCollegs nutzen, um dein eigenes Lernen effektiv gestalten zu können. Wir wünschen dir viel Erfolg!

 

Quellen:

  • IFLW (2016): Welche Lerntypen gibt es?, online: https://www.iflw.de/blog/lernen/welche-lerntypen-gibt-es
  • myStipendium (2019): Lerntypen: Welcher der 4 bist Du?, online: https://www.mystipendium.de/Studium/lerntypen

 

Veröffentlicht am: 13.08.2019

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:

x