Digitale Lösung für BankColleg³

Aufgrund der momentanen Ausbreitung des Corona Virus werden die Tätigkeiten im öffentlichen und beruflichen Leben stark zurückgefahren. Viele Arbeitnehmer und Studenten sind gezwungen im Home-Office zu arbeiten.Manchmal braucht es dafür neue Impulse, um die Vorteile dieser herausfordernden Zeiten zu erkennen und diese unternehmerisch und persönlich zu nutzen.
Wir haben die Form des 22. BankColleg angepasst und für unsere Teilnehmer umgesetzt.

Dabei ist es unser Hauptanliegen die mündlichen Abschlussprüfungen am 27.08./28.08.2020 sicherstellen.

Wir möchten zum ersten Mal in der BC³-Geschichte einen Teil komplett digital anbieten.
Diese Lösung hat einen ganz wesentlichen Vorteil: Das BankColleg³ kann zeitlich wie geplant abschlossen werden!

  1. Statt der Präsenzwochenenden auf Schloss Montabaur werden die Inhalte virtualisiert.
    Auch ein digitales BankColleg³ ist ein vollwertiges Seminar, das unsere Teilnehmer fordern wird. Unser Tipp: Zeit und Ruhe: Arbeiten Sie so ungestört wie möglich.
    Wir raten deshalb davon ab, diesen Teil quasi nebenbei, während der Arbeitszeit, zu besuchen.
     
  2. Erstmals wird es statt Klausuren, die vor Ort in Montabaur stattfinden müssten, mit dem „Transfer-Dokumentations-Report (TDR)“eine alternative Prüfungsleistung geben.
    TDR ist ein didaktisches Konzept, das beim Wissensaufbau, der Wissensanwendung und beim Erwerb von Transfer- und Projektkompetenz unterstützt.
    Es handelt sich dabei um kleine schriftliche Ausarbeitungen. Er lässt sich also mit einer Seminararbeit an anderen Hochschulen vergleichen, von der er sich hauptsächlich durch den Transfergedanken unterscheidet.

 

 

 

Veröffentlicht am: 17.04.2020

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität und zur Nutzungsanalyse. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter: